Wir über uns
Aktuelle Bauprojekte
Großdioramen
Messedioramen
Historische Dioramen
 Winterdioramen
Schiffsmodellbau
Architekturmodelle
Modellbahn
Silikonformen & Gips
Technik
Miniaturweltenshop
Referenzen
Links
Impressum
     
 
Miniaturwelten - Technik
_______________________


Auf dieser Seite möchten wir Ihnen eine kleine Auswahl von technischen Aufbauten von unseren erbauten Dioramen zeigen. Des Weiteren können Sie sich über unsere Geräuschkulissen einen kleinen hörbaren Eindruck verschaffen. In unseren Shop bieten wir Ihnen verschiedene CD's auf MP3 Basis mit unseren Soundeffekten an.

Falls Sie Fragen oder Wünsche haben nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.


Wegen der vielen Daten auf dieser Seite kann es zu einer kleinen Verzögerung kommen, bis alle Player mit Fotos dargestellt und benutzbar sind. Bitte haben Sie ein wenig Geduld... es lohnt sich!


_____________________________________________________________________________________________


Eigenentwicklung von Gartenlampen.

Sockeldurchmesser: 1,7mm / Lampenhöhe 13mm / 4 Ringe a. 4mm Durchmesser / LED SMD


Aufbaubeispiele


____________________________________________________________________________________________

Eigenentwicklung von Flutlichtstrahlern.


Masthöhe:150cm.
Durchmesser: Oben 2mm / Unten 3mm.
Ausleger: 28mm breit / 1,9mm Durchmesser.
Strahler: 2 x 8,7mm breit x 13,7mm hoch / 5mm auf 3mm konisch auslaufend.
Strahlergehäuse: 4 Stck. LED 60 Grad, 3400MCD 3mm.
Strahlergehäuse in alle Richtungen drehbar.


Beleuchtungsbeispiel


____________________________________________________________________________________________


Eine kleine Auswahl umgebauter Fahrzeuge mit SMD-LED's








______________________________________________________________________________________________


Soundausschnitte  - mittelalterliche Befestigungsanlage

... aus unserer Soundbibliothek.




Soundausschnitte - landwirtschaftliches Großdiorama

... aus unserer Soundbibliothek.



______________________________________________________________________________________________

Für unseren Auftraggeber entwickelten wir ein auf das Thema bezogen spezielles Soundsystem mit weit reichenden Anleihen an die Natur. So entstand nach reichlich Planungen ein 6-kanaliges Multi-Tracking-Soundsystem basierend auf 3 MP-3-Playern.

Jedes Soundmodul
( drei Stück zu je 2 Kanälen ) besteht aus einem MP3-Player und einem nachgestalteten Verstärker mit Lautsprechern.
Ein Soundmodul beinhaltet eine Speicherkarte von 256MB Kapazität.
Diese Kapazität reicht aus, um auf jedem Soundmodul 8 Tracks mit je ca. 30 Minuten Spieldauer anzubieten.

Es sind folglich 24 Tracks zu 30 Minuten verfügbar, was rechnerisch einer Spieldauer von ca. 12 Stunden entspräche.

Aus einer Bibliothek von 34 unterschiedlichen Geräuschen, die teilweise im Stereomodus vorliegen, sind in unterschiedlicher Kombination und Kanallage vorlagengetreu Kombinationen entworfen worden. Jede einzelne Kombination entspricht einem einzelnen Track

Ausgehend von 3 aktiven Modulen zu je 8 Tracks (Spuren) sind tatsächlich maximal 498 unterschiedliche Kombinationen möglich. Geht man nun davon aus, dass auch Kombinationen erwünscht sind, bei denen eines oder mehrere Module inaktiv sind, dann erhöht sich die Anzahl der Kombinationen beträchtlich.

Da alle MP3-Player im Stand-Alone-Betrieb unsynchronisiert zu starten sind, ist es praktisch unmöglich, zweimal hintereinander exakt die gleiche Tonkombination zu realisieren.
Es kann von daher angenommen werden, dass sich auf Grund der Kombinationsmöglichkeiten und der jeweiligen Startzeitpunkte eine der Unendlichen nähernden Zufallsbeschallung ergibt.
Da sich in der Natur auch maximal unendlich viele zufällige Geräuschkombinationen entwickeln können, ist somit eine höchstmögliche Naturähnlichkeit geschaffen.

In der Soundbibliothek befinden sich u.a.: verschiedene Dieselmotorengeräusche, verschiedenes Hundegebell, Feuerknistern, Frösche (bei Husum in Niedersachsen), verschiedenes Vogelzwitschern, verschiedenste Waldgeräusche, Gewitter, Wind (Filsum in Ostfriesland), Hochsommergeräusche, Hühnergegacker, zur Hubertusjagd wird aufgespielt, Katze mit Jungen, Katzenstreit, Kettensäge, Pferde, Martinshorn, Regen (oft vorkommendes Sommergeräusch in Nienburg), verschiedene Rindstallgeräusche, Schafe, Windradgeräusch, Kirchturmglocke (St.Martins-Kirche zu Nienburg), Kuckuck, Schuss, Storch, etc, etc. 

Um diese vielfältigen Geräusche in Kombination auf dem Diorama eindrucksvoll darzustellen, wurden insgesamt 8 Lautsprecher unterschiedlicher Schallcharakteristik in die Landschaft unsichtbar integriert. Somit wird mit dem Soundmodul 1 und 2 auf dem Diorama eine Direktbeschallung möglich. Die Rinderstallgeräusche kommen aus dem Rinderstall, das Telefonklingeln aus dem Wohnhaus u.s.w.


Soundschaltpult


Ein eingebautes Sourroundsystem aus dem PC-Zubehör mit dem Soundmodul "Umweltgeräusche", frei installiert unter den Landschaftsmodulen, strahlt ungehindert in den Raum und ergibt einen beispiellosen Raumklang.


Dass die auf diesem Soundsystem eingespielten Geräusche zum großen Teil naturecht aufgenommen wurden, und es sich nicht um digitale Geräusche handelt, rundet das Ganze noch ab.


Schallquellenübersicht auf der Moduloberseite.


Die folgenden drei Videos mit Hintergrundton zeigen eine kleine Auswahl vom technischen Aufbau auf dem Diorama.


Video & Sound: Lagerfeuer



Video & Sound: Traktorfahrt




Video & Sound: Dampfender Misthaufen




Sicherlich haben Sie sich einige Videos angesehen und unsere Soundkulissen angehört.

Wenn Sie nun mehrere Videos und Soundausschnitte unregelmäßig nacheinander öffnen, bekommen Sie einen noch stärkeren Eindruck von Miniaturwelten - Sound zu hören.

In unseren Miniaturweltenshop bieten wir Ihnen unsere Soundkulissen zum Kauf an.




______________________________________________________________________________________________

Spezialbeleuchtungen

Die folgenden Fotos zeigen Beispiele von außergewöhnlichen Beleuchtungen die von uns in Dioramen eingebaut werden.

Hallenbeleuchtung mit SMD - Leds                                                                                                                                 


Betriebshofsbeleuchtung mit unseren Strahlern.


Eigenentwicklung Flutlichtstrahler


Programmierte Beleuchtungseffeckte.


Glasfaserkabel eingebaut in den kleinsten Gebäuden.


Weitere Fotos und Beschreibungen der auf dieser Seite aufgeführten Modelle finden Sie in unserem Messeordner und im Ordner: Großdioramen.


Auf dieser DVD haben wir einige unserer Projekte zu einer Diashow zusammengestellt.